Klaus Merkel, 89.02.17 „Tiere“, 1989

Klaus Merkel, 89.02.17 „Tiere“, 1989

Klaus Merkel

ist 1953 in Heidelberg geboren. Er lebt und arbeitet in Schallstadt/Freiburg und Münster.
Deutscher Künstlerbund, Künstlerbund Baden-Württemberg, Berufsverband Bildender Künstler Südbaden

1975 – 1980
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe/Freiburg,
Malereistudium bei Peter Dreher

Ausstellungen

1980
DAAD Wien 1986 Kunststiftung Baden-Württemberg 1988 Kunstfonds Bonn
Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung für den Katalog (freundlich) 1992 Kunstfonds Bonn für die Ausstellung DAS KÜNSTLICHE BILD
DER EIGENE RAUM DIE SAMMLUNG, Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg

1993 – 1995
Vier Theorie Installationen in Zusammenarbeit mit der Jackson Pollock Bar

2001
Apexart, New York

2004
Christoph Merian Stiftung Basel, iaab Montréal

2009
Gründung von STAMM

2010/2011
Ausstellungsreihe „Collecting Evidence“, Ein Projekt des Brandenburgischen Kunstvereins Potsdam und der Kienzle Art Foundation, Berlin

Klaus Merkel, 83.11.21; 45 Werke, 1983 – 1984 Wandinstallation_DSF4856

Klaus Merkel, 83.11.21; 45 Werke, 1983 – 1984 Wandinstallation_DSF4856

Lehre

1988- 1989
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe/Freiburg, Gastprofessur für Malerei

1996 – 1997
Akademia de Arta Bukarest

1997 – 2000
École Nationale des Beaux Arts de Lyon, Gastprofessur für Malerei

2009
Kunstakademie Münster, Professur für Malerei

Facebook
Google+
http://kienzleartfoundation.de/klaus-merkel/
Twitter
INSTAGRAM

Geschrieben von Jochen Kienzle

Die Kienzle Art Foundation wurde 2010 gegründet und widmet sich, basierend auf der Initiative des Berliner Sammlers und Galeristen Jochen Kienzle, der öffentlichen Vermittlung von Kunst in Form von Ausstellungen, Publikationen, Vorträgen.