Suse Weber_Text/Template/Activation_1_klein

SHOW 20: Suse Weber – Text/Template/Activation – Schwarz/Rot/Weiß“

Eröffnung am Freitag, 21. April 2017, 19 Uhr mit performativen Aktivierungen von Suse Weber und Barbara Buchmaier Ausstellung: 22. April – 8. Juli 2017 Für die Ausstellung „Text/Template/Activation“ entwickelt Suse Weber (geb. 1970 in Leipzig) ein auf die Räume der Kienzle Art Foundation zugeschnittenes Setting aus „Emblematischen Skulpturen“, hier als sogenannte Themenfiguren, die ihre künstlerische… Weiterlesen »

SW BILD1_klein

Pressematerial: SHOW 20 – „Text/Template/Activation“ von Suse Weber

Eröffnung am Freitag, 21. April 2017, 19 Uhr mit performativen Aktivierungen von Suse Weber und Barbara Buchmaier Ausstellung: 22. April – 8. Juli 2017 Liebe Medienpartner, bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ansonsten sollten Sie hier alles finden, was Sie für Ihre Arbeit benötigen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit. Presse Kontakt: presse@kienzleartfoundation.de… Weiterlesen »

Suse Weber_Text/Template/Activation_2

Suse Weber

Suse Weber (*1970 in Leipzig) studierte bei Georg Baselitz (Bildende Kunst) und Prof. Dr. Martin Supper (Musik) in Berlin.  Sie entwickelte einen eigenen Werkbegriff der Emblematischen Skulptur. Ihre Arbeiten waren u.a. zu sehen im: Sprengel Museum Hannover; KW Institute for Contemporary Art, Berlin; Martin-Gropius-Bau, Berlin; Martha Herford Museum, Herford; WIELS, Brüssel; Troubleyn Laboratorium, Antwerpen; Pace… Weiterlesen »

Stefan Hayn_Whose Propitious Garden is This" _KAF_Installationsansichten13_Eric Tschernow

Michael Franz über Stefan Hayn in der Kienzle Art Foundation – Texte zur Kunst

Sculpting in time [1] Die Arbeiten von Stefan Hayn waren in Berlin in den letzten Jahren nur vereinzelt in Gruppenausstellungen oder im Rahmen von Filmscreenings zu sehen. Mit der Ausstellung „Whose propitious Garden is this?“ unternimmt die Kienzle Art Foundation den Versuch einen weiter gefassten Blick auf Hayns Werk zu werfen. In den Ausstellungsräumen werden… Weiterlesen »

David Lamelas_Time as Activity_Reina Sofia

David Lamelas in Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia (Madrid)

Das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia freut sich, Ihnen auf die Filmvorfürhung von: David Lamelas Time as Activity (1969-2017) am Freitag, den 24. und am Samstag, den 25. Februar um 18 Uhr im Auditorio Sabatini einzuladen. Beide Vorführungen werden in Anwesenheit des Künstlers stattfinden. Invitation Lamelas Reina Sofia    

Louise Fishman ANGRY LOUISE 1973 Acrylic on paper © Courtesy Cheim & Read, New York

“Wild At Heart” – ein Interview mit Louise Fishman von Inge Pett auf Yeast – The Art of Sharing

Mit den zahlreichen Protestbewegungen der 190er-Jahre –  der Bürgerrechtsbewegung, den Demonstrationen gegen den Vietnamkrieg und der Frauenbewegung – ging die Malerin Louise Fishman für die Rechte der Frauen und Homosexuellen in New York auf die Straße. Die nachstehenden Generationen – Frauen, Lesben und Künstlerinnen – haben ihr und ihren Mitstreiterinnen viel zu verdanken. Heute ist… Weiterlesen »

Anke Voelk, ohne Titel_2016_versch.Papiere, Acryl, Pigment auf Nessel_80x60cm_low

Pressematerial: Show 19 CHROMAINTENSITY von Anke Völk

Liebe Medienpartner, bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ansonsten sollten Sie hier alles finden, was Sie für Ihre Arbeit benötigen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit. Presse Kontakt: Ana Sanchez de Vivar presse@kienzleartfoundation.de Pressebilder der Ausstellung zum Download        Anke Völk ohne Titel, 2016 verschiedene Papiere, Acryl, Acrylspray. Pigment auf Nessel… Weiterlesen »

Anke Völk_entfesselt, 2009 Öl auf Aluminium vierteilig, 150 x 110 x 8 cm

Anke Völk

1965 geboren in Idar-Oberstein, lebt und arbeitet in Berlin. Künstlerische Ausbildung/Tätigkeiten 1993–1994     Schule für Gestaltung Basel 1994–2000     Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Dirk Skreber, Thom Barth und Helmut Dorner Meisterschülerin bei Prof. Helmut Dorner. Diplom 1996                 Gastsemester bei Peter Kogler, Akademie der bildenden Künste Wien 2000-2006    freischaffende Künstlerin in… Weiterlesen »

Aktuelles
  • Joseph Beuys, Bingo 50, 1950

    Pressemitteilung Show 1: Loose Joints

    Die Kienzle Art Foundation präsentiert vom 28. April bis 25. September 2010 ihre erste Ausstellung“ Show 1: Loose Joints“. KünstlerInnen: Joseph Beuys, Josef Kramhöller, Jonathan Lasker, Ernst Wilhelm Nay, Ketty La Rocca, Emil Schumacher, Kurt Schwitters, Franz Erhard Walther, Wols, Elmar Zimmermann Kuratiert von Hans-Jürgen Hafner und Daniel Kletke Die Kienzle Art Foundation Foundation beginnt… Weiterlesen »

  • Jos van Merendonk, 2013-1-3, 100x100cm (Foto: Allard Bovenberg)

    „Der grüne Blick“ von Annika Karpowski im Tagesspiegel über Jos van Merendonk

    Jos van Merendonk ist Thema des am 30. August 2014 im Tagesspiegel erschienenen Artikel zu unserer Show 11: Pure Matter.  In „Der grüne Blick. Jos van Merendonk in der Kienzle Art Foundation“ schildert die Autorin, was eine Auseinandersetzung mit den Bildern von Jos van Merendonk an unserem generellen Blick auf Farbe verändert. Viel Spaß beim… Weiterlesen »

  • Bertold-Mathes-Happy-Cosmos-200x110x7cm-1986-klein-182x300

    Bertold Mathes

    Kurzbiographie von Künstler Bertold Mathes Bertold Mathes wurde 1957 in Freiburg im Breisgau geboren, er lebt und arbeitet in Berlin und Waldkraiburg. In seiner Arbeit lotet der Maler Bertold Mathes die Grenzen des abstrakten Gemäldes aus und erforscht das abgründige Potenzial des gegenstandslosen Bildes. Mal laut und rebellisch, mal streng und formal oszillieren die Arbeiten… Weiterlesen »

  • Bertold Mathes, o.T., 140x85, 1986

    SHOW 12: BERTOLD MATHES. SONG ABOUT THE MIDWAY. WERKE VON 1982 BIS 2014

    20.09.2014–8.03.2015 Eröffnung: Freitag, 19.09.2014 19 – 21 Uhr Veranstaltung bei Facebook Die Ausstellung „SONG ABOUT THE MIDWAY. Werke von 1982 bis 2014“ zeigt eine bewusste Neuformation des Gesamtwerks von Bertold Mathes, und zwar – aus der Perspektive des Künstlers selbst. Speziell konzipiert für die Räumlichkeiten der Kienzle Art Foundation stellt er anhand einer Auswahl von… Weiterlesen »

  • Francois Joseph
Chabrillat
PE SJ13  (2008)
Öl, Pigment, Matrize auf Karton
19,5 x 27,5 cm

    Kienzle Art Commission ist online

    2011 gründete Jochen Kienzle nach jahrelanger Erfahrung im Bereich des Kunstmarktes und der Kunstvermittlung die Kienzle Art Commission, die auf den Handel mit herausragenden Kunstwerken seit den 1960er Jahren spezialisiert ist. Aufgewachsen mit der elterlichen Kunstsammlung studierte Jochen Kienzle (*1959) Kunstgeschichte in München und legte in den 1980er Jahren den Grundstein für seine eigene Sammlung,… Weiterlesen »

  • SHOW 11: Jos van Merendonk

    SHOW 11: Jos van Merendonk – Künstlergespräch

      Künstlergespräch am 4. Juli 2014, 19:00 Uhr Am 4. Juli 2014 gibt es einen Künstlertalk mit Jos van Merendonk in der Galerie Kienzle Art Foundation. Liebe Kunstfreunde, am 4. Juli bietet sich Ihnen die Gelegenheit, mit Jos van ‪Merendonk‬ über seine Arbeiten zu sprechen. Wir hoffen, dass sich zwischen dem Künstler, dem Moderator und den zahlreichen eingeladenen… Weiterlesen »